Wer kann den Anspruch auf Familienzulagen geltend machen (Anspruchskonkurrenz)?

Falls mehrere Personen für das gleiche Kind Anspruch auf Zulagen haben, gilt folgende Reihenfolge: Anspruch hat, wer

  1. erwerbstätig ist,
  2. die elterliche Sorge inne hat,
  3. überwiegend mit dem Kind zusammen lebt,
  4. im Wohnkanton des Kindes arbeitet,
  5. das höhere AHV-pflichtige Einkommen aus unselbständiger Erwerbstätigkeit erzielt. Bezieht kein Elternteil ein Einkommen aus unselbständiger Erwerbstätigkeit, so hat dieser Vorrang, welcher das höhere Einkommen aus selbständiger Erwerbstätigkeit bezieht.